Ausbildung - Die Kunst Frieden zu initiieren

Seminar Zwei: Kollektivereignisse und die Kraft der individuellen Wahl

Inhalte: Was bestimmt meinen Selbstwert als Individuum in einer Gruppe und Gemeinschaft? Ein Kollektiv ist mehr als die Summe von Einzelnen: Ein Kollektiv als Rahmen und weiterer Kontext in dem der/die Einzelne gehalten ist. Der Einfluss von bewusster und unbewusster Wahl auf mich und mein Umfeld. Wie kann ich durch bewusste Wahl mich und mein Umfeld verändern? Gruppenbewusstsein und Gruppenverhalten, Individualität und Ausdruck in westlichen und anderen Kulturen. Die Auswirkung eines Naturereignisses auf Mensch und Kollektiv.

Mein Lernen: In diesem Seminar möchten wir sie unterstützen, sich als Individuum und als integraler Bestandteil eines Kollektivs zu sehen, bewusst zu wählen, Gedanken, Emotionen und Handlungen konstruktiv fliessen zu lassen und damit Einfluss auf sich und ihre Lebensqualität zu nehmen. Wir möchten ihnen aufzeigen, wie Angst als Manipulationsmittel von Einzelnen und Gruppen eingesetzt wird, damit sie bewusst wählen könnnen, in Frieden zu leben und durch diese innere Haltung neue neurologische Verbindungen im Gehirn zu schaffen.